Menu Close

AUSSTELLUNGEN

MUSEUM DER ALLTAGSKULTUR IN DEM 20. JAHRHUNDERT

Bei Tidens Samling gibt es zwei Ausstellungen: Eine Dauerausstellung und eine Sonderausstellung.

Die Dauerausstellung umfasst neun historische Wohnräume, die jeweils ein Jahrzehnt aus der Periode von 1900 bis 1990 repräsentieren. Machen Sie eine Zeitreise und untersuchen Sie die Entwicklung der nahen Vergangenheit Dänemarks. Hier erfahren Sie mehr.

“Wunderschöne Ausstellung, mit viel Liebe zum Detail ausgestellte Möbel und Einrichtungsstücke aus den Jahren von 1900 bis 1990. Jeweils ein kleines Zimmer pro Jahrzehnt, in dem man in Erinnerungen schwelgen (so sah es bei Großmutter/den Eltern aus damals) oder sich einfach ein bisschen wie in der jeweiligen Dekade fühlen kann. Wer will, kann sich noch entsprechend verkleiden und Fotos machen. Außerdem wechselnde Austellungen im Nebenraum. Sehr sehenswert und günstig”.

MUSEUM DER ALLTAGSKULTUR IN DEM 20. JAHRHUNDERT

Bei Tidens Samling gibt es zwei Ausstellungen: Eine Dauerausstellung und eine Sonderausstellung.

Die Dauerausstellung umfasst neun historische Wohnräume, die jeweils ein Jahrzehnt aus der Periode von 1900 bis 1990 repräsentieren. Machen Sie eine Zeitreise, und undersuchen Sie die Entwicklung der nahen Vergangenheit Dänemarks. Hier erfahren Sie mehr.

“Wunderschöne Ausstellung, mit viel Liebe zum Detail ausgestellte Möbel und Einrichtungsstücke aus den Jahren von 1900 bis 1990. Jeweils ein kleines Zimmer pro Jahrzehnt, in dem man in Erinnerungen schwelgen (so sah es bei Großmutter/den Eltern aus damals) oder sich einfach ein Bisschen wie in der jeweiligen Dekade fühlen kann. Wer will, kann sich noch entsprechend verkleiden und Fotos machen. Außerdem wechselnde Austellungen im Nebenraum. Sehr sehenswert und günstig”.

SONDERAUSSTELLUNG

Jedes Jahr hat Tidens Samling eine Sonderausstellung, die sich mit dänischem Design oder besonderen Perioden des 20. Jahrhundert befasst.
In diesem Jahr können Sie die Sonderausttellung Kleider machen Leute erleben, die in Zusammenarbeit mit Modemacher Lasse Spangenberg entstanden ist.

Durch Lasse Spangenbergs einziartigen- und abenteuerlichen Kreationen, bietet die Sonderausstellung einen Einblick in die Abendkledidung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. 
Museumsgäste können somit die Entwicklung von den Charlestonpartys der goldenen 20er Jahre zur Eleganz der 40er Jahre und den farbenfrohen Cocktailpartys der 60er Jahre erleben.

Hier erfahren Sie mehr.

SONDERAUSSTELLUNG

Jedes Jahr hat Tidens Samling eine Sonderausstellung, die sich mit dänischem Design oder besonderen Perioden des 20. Jahrhundert befasst.
In diesem Jahr können Sie die Sonderausttellung Kleider machen Leute erleben, die in Zusammenarbeit mit Modemacher Lasse Spangenberg entstanden ist.

Durch Lasse Spangenbergs einziartigen- und abenteuerlichen Kreationen, bietet die Sonderausstellung einen Einblick in die Abendkledidung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. 
Museumsgäste können somit die Entwicklung von den Charlestonpartys der goldenen 20er Jahre zur Eleganz der 40er Jahre und den farbenfrohen Cocktailpartys der 60er Jahre erleben.

Hier erfahren Sie mehr.